Online Services

Herzlich Willkommen!

coming_out.jpg
 

Coming out

Der Begriff selbst kommt aus dem Amerikanischen: „to come out of the closet“ („Aus dem Schrank kommen“).  Schwule und Lesben verstehen darunter die Phase des Bekennens und Akzeptierens der eigenen Homosexualität und des Mitteilens dieser Erkenntnis an einen (anfangs nahestehenden) Menschen („Going-public“).

Dies ist für die meisten Schwulen ein sehr schmerzlicher, aber auch gleichzeitig befreiender Prozess.
Das frühe Empfinden eines Gefühls des Andersseins und von Ablehnung kann dazu führen, dass schwule Jugendliche ihre Sexualität für abartig und schmutzig halten und es ihnen schwer fällt, angesichts ihrer sexuellen Empfindungen ihr Selbstwertgefühl aufrecht zu erhalten.  Durch dieses angeschlagene Selbstwertgefühl und durch die daraus oft resultierende Einsamkeit gestehen sich viele schwule Männer oft erst sehr spät ihre Sexualität ein.

Viele schwule Jugendliche und junge Männer benötigen Unterstützung in dieser Phase, die wir Ihnen in Zusammenarbeit mit speziell geschulten Therapeuten bieten.

-> Beratung zu diesem Thema. oder -> mehr über dieses Thema erfahren.

Bookmark and Share