Online Services

Herzlich Willkommen!

abstrich.jpg
 

Rachen- und Analabstriche – selbst gemacht!

Da wir immer wieder bemerken, dass vor allem die Durchführung des Analabstriches durch uns Ärzte einigen Patienten eher unangenehm ist, bieten wir ab sofort die Möglichkeit Rachen- und Analabstriche selbst durchzuführen!

Die Durchführung von Abstrichen selbst durch den Patienten ist in vielen deutschen schwulen Schwerpunktpraxen schon länger üblich und wird mit Erfolg praktiziert.

Hier einige Tips:

  • du bekommst bereits an der Anmeldung oder erst in der Ordination einen Abstrichtupfer mit einem Transportröhrchen
  • nun öffnest du die Papierhülle des Abstrichtupfers und fährst mehrmals an der Wangenschleimhaut mit leichtem Druck auf und ab
  • danach fährst du mit dem gleichen Tupfer im Analbereich bis hinter den Schliessmuskel und ziehst den Tupfer unter leichtem Druck mehrmals vor und zurück
  • danach schraubst du den Verschluss des Röhrchens auf steckst den Abstrichtupfer mit dem Watteende hinein, brichst den blauen Tupferstiel ab und verschliesst das Röhrchen wieder – fertig!
  • bitte gib danach das Röhrchen an der Anmeldung ab!

Das wars!

 
Corona - Impfung