Online Services

Herzlich Willkommen!

vorsorgeuntersuchung.jpg
 

Vorsorgeuntersuchung

Im Zentrum der neuen Vorsorgeuntersuchung stehen Information und Beratung.
Das Vorsorgeprogramm soll Ihnen zeigen, wie es um Ihre Gesundheit steht und was Sie selbst für Ihren Körper tun können.

Die Vorsorgeuntersuchung ist von hoher präventiver Bedeutung. Die österreichischen Sozialversicherungen ermöglichen daher jedem erwachsenen Patienten ab dem 19. Lebensjahr kostenlos eine Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen.
Im eigenen Interesse sollte sich daher jeder Erwachsene regelmäßig, am besten jährlich einer Vorsorgeuntersuchung unterziehen. Dabei wird eine körperliche Untersuchung mit Blutdruckmessung durchgeführt, die wichtigsten Laborwerte (z.B. Leberwerte, Blutzucker und Fette) werden bestimmt und ab dem 50. Lebensjahr wird bei Frauen und Männern der Stuhl auf Blut kontrolliert – erstes und wichtigstes Anzeichen eines Tumors. Weiters wird bei Frauen ab dem 40. Lebensjahr die Brust (Mammografie) und bei Männern ab dem 50. Lebensjahr die Prostata untersucht. Bei Erfordernis, wie zum Beispiel bei Rauchern oder Asthmatikern führen eine kostenlose Lungenfunktionsmessung (Spirometrie) durch.

Die Vorsorgeuntersuchung ist auch eine gute Möglichkeit den Impfpass auf notwendige Auffrischungsimpfungen zu kontrollieren oder sich über Impfungen, die man noch nie erhalten hat, zu erkundigen. In einem ausführlichen Abschlussgespräch können Sie noch offene Fragen stellen und werden über eventuell erforderliche Medikamenteneinnahmen und Nahrungsempfehlungen oder andere Verhaltensmaßregeln informiert.

-> mehr über dieses Thema erfahren.

Bookmark and Share